Dr. Xiang Li gewann den Venture Leaders Preis 2015

Die Schweizer Startup Nationalmannschaft 2015 will den US-Markt erobern.

Die neuen venture leaders: 20 innovative Köpfe der Schweizer Startupszene.

Die 20 Gewinner des venturelab Wettbewerbs venture leaders USA stehen nach einem intensivem Auswahlverfahren von über 100 Schweizer Startups fest. Sie haben im Juni 2015 die Chance als „Schweizer Startup Nationalmannschaft“ von einem zehntägigen Business-Development-Programm in Boston und New York zu profitieren, das in Zusammenarbeit mit swissnex Boston organisiert wird. Dort präsentieren sie ihre Geschäftsideen amerikanischen Investoren sowie Industrievertretern und messen sich mit US-Startups.

Auch die 15. Ausgabe des venture leaders Programms zeigt das grosse Potential von Schweizer Innovationen für den Weltmarkt, wie zum Beispiel ein revolutionäres Implantat für Knieverletzungen (ZuriMED Technologies), ein intelligenter digitaler Versicherungsmanager (Knip AG) oder eine Methode, die Krankheitserreger in Wasser oder Lebensmitteln in Rekordgeschwindigkeit feststellt (rqmicro LLC).„Ich bin wirklich glücklich, ein Teil des venture leaders Abenteuers zu sein”, sagt Deepak Tewari, CEO von Privately und einer der 20 Gewinner. Er entwickelte eine Lösung für ein „Recht auf Vergessenwerden” in sozialen Netzwerken und will diese auf der anderen Seite des Atlantiks bekannt machen.

Mehr lesen